Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com

Wir informieren

Rauchfangkehrer
Überprüfen Gasfeuerungsanlage

 

Heizen mit Gas – sicher und effizient

Damit Sie auch weiterhin sicher und gefahrlos Heizen können führt der Rauchfangkehrer folgende Überprüfungen durch:
- Prüfung auf freien Querschnitt der Abgasführung
- Prüfung auf brennbare Ablagerungen und Fremdkörper
- Check der Abstände zu brennbaren Bauteilen, Anbauteilen und Einrichtungsgegenständen
- Kontrolle des Verbindungsstückes (Verbindung vom Gasgerät zur Abgasanlage)
- Entleerung der Sohle der Abgasführung
- Erfassung von sichtbaren Mängeln an der Feuerungsanlage, welche die Brandsicherheit des Gebäudes gefährden

Bei horizontalen Abgasführungen durch die Außenwand wird speziell auf das erforderliche Gefälle zum Gerät, sowie den Abständen zu anderen Bauteilen geachtet, da durch Um- oder Zubauten am Gebäude der Abzug der Abgase beeinflusst werden kann.

Im Zuge der Emissionsmessung nach §32 NÖ Bauordnung werden die Abgase auf Ihre Schadstoffe und die Feuerstätte auf Ihre Wirtschaftlichkeit überprüft.