Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com

Wir informieren

Rauchfangkehrer
Tarifkalkulator

Klare Rechnung – Gute Freunde. Fairness und Transparenz in der Verrechnung ist uns ein großes Anliegen. Deshalb möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, für viele Standardfälle in Niederösterreich die Kehrgebühren selbst auszurechnen. Auf den folgenden Seiten können Sie in wenigen Schritten Ihre Anlagedaten eingeben. Eine Eingabe Ihrer persönlichen Daten ist dabei nicht erforderlich. Unser Tarifkalkulator berechnet und präsentiert Ihnen anschließend sofort das entsprechende Ergebnis.

 

1. Allgemeine Daten

2. Abgasanlagen

3. Übersicht

Klicken Sie auf die Buttons, um so viele Geschoße zu platzieren, wie Ihr Haus hat.
Anmerkung: Zusätzlich zu Keller und Erdgeschoß können Sie maximal zwei weitere Obergeschoße sowie einen Dachboden und einen etwaigen Spitzboden auswählen. Für größere Häuser ist die Tarifberechnung mit dem Tarifkalkulator derzeit nicht möglich.

Bei Objekten mit Spitzböden wird angenommen, dass alle Abgasanlagen („Rauchfänge“) den Spitzboden durchlaufen.

Weitere benötigte Angaben

So wie jedes Haus seinen eigenen Stil hat, gibt es auch verschiedenste Abgasführungen. Die gebräuchlichsten Varianten stehen Ihnen hier zur Auswahl. Unser Tarifkalkulator unterstützt Sie bei der Eingabe, indem er unmögliche Kombinationen automatisch ausschließt.

Da der Tarifkalkulator für viele Menschen ein übersichtliches und einfach zu bedienendes Werkzeug sein soll, haben wir auf die Berücksichtigung verschiedener Sonderfälle, wie beispielsweise Großanlagen oder untypische Verläufe von Abgasanlagen, verzichtet.

Sie können den Tarif für bis zu drei Abgasanlagen („Rauchfänge“) berechnen. Sollten sich in Ihrem Haus mehr als drei benützte Abgasanlagen befinden, empfehlen wir, die Berechnung mehrmals für jeweils bis zu drei Abgasanlagen durchzuführen und die Endergebnisse zu addieren.

Wählen Sie nun bitte zuerst die Anzahl der Abgasanlagen in Ihrem Haus und geben Sie danach für jede Anlage die erforderlichen Daten ein. Hinweis: Wenn Sie den Mauszeiger über den gelben Kreis mit Fragezeichen bewegen, erhalten Sie zusätzliche Informationen.

 

Anlage 1

Feuerstätte 1

Hierbei handelt es sich um eine weitere Feuerstätte, die an diese Anlage angeschlossen wird.